Reit- und Fahrverein Oberkaufungen e.V.

Turniersaison


Dressurturnier beim RuF Oberkaufungen 

Vom 22. – 24. Juni hat der Reit- und Fahrverein Oberkaufungen zu seinem großen Dressurturnier auf dem Außengelände eingeladen. 13 Prüfungen standen auf dem Plan, von der E-Dressur bis hin zur schweren Klasse, der Dressurprüfung der Klasse S*.

Am Freitag starteten wir mit den Jungpferde- und den Dressurpferdeprüfungen, hier präsentierten die Reiterinnen und Reiter den Richtern ihre jungen Pferde. In der Dressurpferdeprüfung der Klasse L konnte Karolin Stamm ihre Stute Ronja den Richtern vorstellen und wurde mit der goldenen Schleife in dieser Prüfung belohnt.

In der A Dressur ** gingen für unseren Verein Maike Duate mit Charmeur und Leonie Koch mit Winchester Delight an den Start, Maike sicherte sich mit einer Wertnote von 7,2 den 2. Platz. 

Am Samstag lief es für Maike Duate  und ihren Charmeur gleich so weiter wie die Beiden am Freitag aufhörten, 7,2 in der Dressureiterprüfung der Klasse A und 6,8 in der A*, die Beiden belegten in diesen Prüfungen jeweils Platz 4.

Leonie Koch und ihr Daxter zeigten dem Richterinnenteam dann in der L-Dressur auf Trense ihr Können und sicherten sich in dieser Prüfung den Sieg - 7,6 die Wertnote und Gold die Schleife. Auch Platz 2 und 4  blieben bei uns im Verein. Platz 2 ging an Karolin Stamm mit Ronja und Platz 4 an Hella Schäfers mit ihrer Dacaprice.

 Am Samstagnachmittag stand dann die erste schwere Prüfung auf dem Programm, eine Dressurprüfung der Klasse M*. Leonie Koch holte sich in dieser Prüfung die Platzierung für den 6. Platz ab. Katrin Feldmann belegte Platz 8. 

Auch am Sonntag konnten die Reiterinnen an ihre Erfolge von Samstag anschließen, Karolin Stamm gewann am Sonntag mit einer Wertnote von 7,2 die Trensen L und Hella Schäfers belegte den 8. Platz. In der Dressurprüfung der Klasse L auf Kandare blieb der Sieg auch wieder beim RuF Oberkaufungen, Charlotte Kähn und ihr Floris Rubin gewannen diese Prüfung, Katrin Feldmann und Prince of Royal Diamonds belegten Platz 5.

Auch in der schwersten Prüfung einer S Dressur präsentierte Charlotte Kähn dann ihre Stute Serafina am Sonntag. In der letzten Prüfung dieses schönen Turniers konnte sie in einem starken Starterfeld mit einem fehlerfreien und punktgenauen Ritt diese Prüfung für sich entscheiden und ging als Siegerin hervor.

Es war wieder ein sehr gelungenes und schönes Turnier beim RuF Oberkaufungen, mit einer tollen Reiterinnen, Reitern und netten Zuschauern.

Es wurden an diesen 3 Tagen viele Schleifen angesteckt und Ehrenrunden gedreht.

Auf diesem Wege gratulieren wir nochmals allen Siegern und Platzierten.

 Ein ganz großes Dankeschön geht an unser tolles Richterteam Karin Hahn, Peggy Richau, Roswitha Holzhauer und Rosi Hölscher für die tollen Kommentare und Bewertungen, an unsere Meldestelle Christina Munk, unsere Sponsoren und natürlich an unsere fleißigen Helferinnen und Helfern, die an den 3 Tagen immer da waren und auch im Vorfeld viel geleistet haben…. Ohne EUCH könnte so ein Turnier gar nicht stattfinden. Dankeschön !!!!

 


M* Springen mit Siegerrunde war der Höhepunkt

Rückblick - Springturnier am 17.-18. März 2018

Trotz eisiger Kälte war es ein gelungener Auftakt in beim RuF Oberkaufungen.

Nach ausgiebiger Hallenpflege am Freitag konnte das Team um Parcourschef Jörg Fredershausen am Samstag den ersten Parcours für ein Stilspringen der Klasse A aufbauen. Es folgten ein A** und ein Punkte L. In den L-Springen am Samstag und Sonntag gingen  Ferdinand Kähn, Tina Andersson und Sarah Schäfer für den gastgebenden Verein an den Start. Ferdinand bekam im Punkte L mit Chetak Blue die goldene Schleife angesteckt.

Im Stilspringen der Klasse M stellten Lucas Silber, Ferdinand Kähn, Christof Kordisch und Tina Andersson ihre Pferde den Richtern vor und Lucas und sein Captain Braunbär ritten sich hier auf den 4. Platz.   

Mit einer tollen Wertnote von 8,2 wurde am Sonntagmorgen Niklas Silber und Casimir mit der goldenen Schleife belohnt, mit seinem 2. Pferd Coolio belegte er in diesem Springen den 3. Platz. Coolio und Niki führten dann im Stil L die Ehrenrunde an, hier hieß dann wieder Platz 1. für dieses Paar.

Dilara Stamm und ihr Pony Winny bekamen gleich zweimal die Schleife für den 4. Platz angesteckt, sie starteten im Springreiterwettbewerb und dem E-Springen. Auch Chiara Micocci und ihr Graf Joster drehten im E-Springen eine gute Runde und bekamen von der Richtern die Wertnote 6,6 und somit Platz 6.

Um 14:00 Uhr wurde es dann laut und voll in der Halle, nun stand das Jump&Dog auf dem Programm, hier müssen ein Reiter-Pferd-Paar einen Parcours springen und ein Läufer-Hund-Paar den gleichen Parcours absolvieren und das in der schnellsten Zeit.

Hier gingen das Team Dilli&Winny und Linda&Jakob an den Start, die Fans des RuF Oberkaufungen feuerten mit viel Applaus die 4 an. Dilli und Winny legten vor, Dilli ritt wie der Teufel durch den Parcours, dann gingen Linda Silber und ihr Hund Jakob, der beim letzten Jump&Dog als der „Weiße Blitz“ startete, an den Start und auch die Beiden waren wieder wie von den Fans nicht anders erwartet sehr schnell. So hieß es dann, die Gewinner in dieser Prüfung sind das Team des RuF Oberkaufungen – Dilli&Winny und Linda&Jakob.

Im schwersten und letzten Springen an diesem Wochenende, einer Springprüfung der Klasse M* mit Siegerrunde konnte dann Ferdinand Kähn mit Zarafina die Ehrenrunde anführen, seine beiden anderen Pferde Balou`s Grandessa und Bernie belegten in dieser Prüfung noch Platz 4. und 11. Lucas Silber reihte sich mit seinen Pferden Celvin, Caspar S und Captain Braunbär hinter seinem Vereinskollegen Ferdinand ein. 

Es war trotz der eisigen Temperaturen ein schönes Turnier beim RuF Oberkaufungen, es wurden viele Schleifen angesteckt und Glückwünsche überbracht. Auf diesem Wege gratulieren wir nochmals allen Siegern und Platzierten.

Ein ganz großes Dankeschön geht an unser Richterteam Katja Rhein, Antje Jünnemann und Andre Braunsdorf, an unsere Meldestelle und vor allem an unsere fleißigen Helferinnen und Helfern, ohne die so ein Turnier gar nicht stattfinden könnte.

 


M* Springen mit Siegerrunde war der Höhepunkt

Rückblick - Dressur- und Springturnier am 20.-22. März 2015

Bei schönstem Frühlingswetter konnten wir am Freitag mit den Dressuren der Klasse A* und L* starten. Ab 15:00 Uhr ging es los und gleich in der ersten Prüfung Gold und Silber für den RuF Oberkaufungen. Isabelle Dülffer konnte sich mit ihrem Hengst Duke in der A* Dressur mit einer Wertnote von 8,2 gleich die goldene Schleife sichern, dicht gefolgt von ihrer Vereinskollegin Hella Schäfers, sie belegte mit Day of Silence den 2. Platz. Leonie Koch die mit ihren beiden Ponys in dieser Prüfung startete wurde mit Daxter von den Richtern mit einer 7,0 belohnt und für ihre Schierensees Olle Hexe gab es eine 6,8. 6,7 gab es dann noch mal für Hella und Da Caprice und Katrin Feldmann und ihr Prince reihten sich auf Platz 15 ein.

In der folgenden Prüfung einer Trensen L* konnte Isabelle Dülffer dann den 3. Platz belegen. Nach anfänglichen kleinen Unstimmigkeiten zwischen Reiterin und Pferd beim Abreiten;), konnten Juliane Karst und ihre Sotschi dann den Richtern ihr Können im Dressurviereck zeigen und bekamen eine Schleife angesteckt.

Am Samstag ging es dann mit der Dressurreiter A* gleich um 7:00 Uhr weiter, Leonie Koch, Hella Schäfers und Katrin Feldmann waren früh aufgestanden und Leonie und ihr Daxter  gingen gleich als erstes Paar an den Start, die Beiden waren aber schon gut ausgeschlafen und bekamen von den Richtern die Wertnote von 7,2 damit belegten Leonie und Daxter den 3. Platz.

Nun wurden von unserem fleißigem Parcoursteam die Hindernisse für die folgenden Springprüfungen aufgebaut. Shanice Mattauch ging mit Schierensees Make my Day an den Start vom Springreiterwettbewerb und konnte im ersten Springen dieses Turniers gleich den 2. Platz belegen und so ging es für Shanice auch am Sonntag gleich weiter, 2. Platz im E-Springen.

In den Springpferdeprüfungen der Klasse A und L stellten Lucas Silber, Ferdinand Kähn und  Sarah Schäfer ihre Pferde den Richtern vor und konnten in diesen beiden Prüfungen viele Schleife mitnehmen.   
Mit einer tollen Wertnote von 8,0 siegte Cathleen Bebendorf mit Anton das Stilspringen der Klasse A*, dieses eingespielte Paar ging auch im A** und dem L Springen an den Start.

Niklas Silber und sein Graf Josten führten dann im A** Springen die Ehrenrunde an und mit seinem 2. Pferd Pius belegte Niki den 6. Platz und mit Graf Joster drehte er dann noch eine gute Runde im Stil L.

Sarah-Ann Becker und ihr Joschi (Lajos), wie die Beiden vom Richterturm angesagt wurden, konnten unter dem Applaus der Vereinskollegen die goldene Schleife im Stil L angesteckt bekommen und in der Ehrenrunde im Punktespringen der Klasse L reihten sich Sarah-Ann und Joschi an der 4. Stelle ein, in dieser Prüfung konnte sich Ferdinand Kähn und La Vida Platina den 6. Platz sichern.
Im schwersten Springen an diesem Wochenende, einer Springprüfung der Klasse M* mit Siegerrunde konnte dann Ferdinand Kähn mit Baloukia die Ehrenrunde anführen.


Auf dem 3. Platz reihte sich Lukas Silber mit seinem Casimir ein, Platz 5 ging dann wieder an Ferdi und seine Hermine und Sarah-Ann Becker und Lajos belegte den 7. Platz.

Auch unsere Jüngsten konnten an diesem Wochenende viele Schleifen mitnehmen, so konnten Lara-Jane Gail (1. Platz), Hannah Opper (2. Platz) und Allegra Süss (4. Platz) mit Perle in der Führzügelklasse dem Publikum auf der Tribüne und den Richtern schon ihre ersten Reitkünste zeigen.  

Antonie Kessner und das Erfolgspony Perle konnten sich im Reiterwettbewerb in der 1. Abteilung den 2. Platz und im Dressurreiterwettbewerb den 5. Platz sichern.  

In der 2. Abteilung des Reiterwettbewerbs absolvierten Katharina Dülffer mit ihrem Pony Nanchon Noelle und Dilara Stamm mit ihrem Jago die von den Richtern gestellten Aufgaben ganz souverän und es wurde für Katharina der 2. Platz und Dilara und Jago freuten sich über den 4. Platz und die Zwei konnten mit ihren Ponys die letzte Ehrenrunde dieses Turniers drehen.
Es war wieder ein tolles Turnier beim RuF Oberkaufungen, es wurden viele Schleifen angesteckt und Glückwünsche überbracht. Auf diesem Wege gratulieren wir nochmals allen Siegern und Platzierten.

Ein ganz großes Dankeschön geht an unser Richterteam Angelika Molitor-Boll, Peggy Schilke, Andre Braundorf und Eckhart von Loesch für die tollen Kommentare und Bewertungen, an unsere Meldestelle und vor allem an unsere fleißigen Helferinnen und Helfern, ohne die so ein Turnier gar nicht stattfinden könnte.


 


Top

Reit- und Fahrverein
Oberkaufungen e.V.

Am Stechkopf
34260 Kaufungen
vorsitzender@ruf-oberkaufungen.de

Postanschrift:
Martin Sauer
Struthweg 12
34260 Kaufungen

So finden Sie uns: