Reit- und Fahrverein Oberkaufungen e.V.

Bauprojekt - Agenda 2030


 

Liebe Anlagennutzer!

der Ebbe-Flut-Platz kann ab 1. November 2018 benutzt werden!

Wir wünschen viel Spaß und Freude beim Reiten auf dem neuen Platz!

Ab dem 1.11.2018 gelten gemäß Beschluss aus der MGV vom 23.11.2015 auch die neuen Anlagengebühren von 25,00 Euro pro Pferd

DER VORSTAND

i. A. Cornelia Zahnwetzer

 


 

Der Terminplan kann eingehalten werden. Die Firmen haben tolle Arbeit geleistet und der Einzug kann pünktlich zum 01.11.2018 erfolgen....

Es sind nur noch einige wenige Boxen in beiden Ställen zu vermieten.
Für Interessierte gibt es Infos bei Frau Julia Zahnwetzer 0177/7439128

 


Neue Ställe mit großen Außenpaddocks werden ab November  2018 beziehbar sein.
Haben Sie Interesse? Melden sich bitte unter 0177-7439128


Die Pflasterarbeiten haben begonnen 🐴

                                    

  


 

Unser Stallbau im vollen Gange. Agenda 2030

                         



 Agenda 2030! Wir sind in die Bauphase gestartet...

                     

 


 

Projekt AGENDA 2030: „fit for the next generation“ 

Wir haben unser Projekt so umschrieben, da wir heute die Weichen für die Zukunft stellen wollen.

Veränderungen im Reitsport: Der Verein stellt sich den Herausforderungen

  • Sinkende Mitgliederzahlen – sinkende Helferzahlen
  • fehlender Reiternachwuchs
  •  Pferd mein Liebling – ich leiste mir ein Pferd und will die besten Voraussetzungen – dafür bin ich bereit Geld auszugeben!
  • Herausforderung bzgl. Vereinbarkeit:                                                                                                                  
    Schule – Ausbildung – Studium - Berufseinstieg – Familie – Pferdesport – Unterstützung – und darüber hinaus Bereitschaft zur Ausübung eines Ehrenamtes mit Engagement und zusätzlichem Zeitaufwand
  • Junge Mitglieder für das Ehrenamt begeistern
  • Die Ansprüche an Gegebenheiten wie z.B. Böden sind mitentscheidend, in welcher Form Turniere veranstaltet werden können
  • Turnierlandschaft im Wandel – weniger Ausrichter, die den Erfordernissen genügen können – dafür höhere Nennungen
  • Sponsorenpflege zentrales Thema, ohne sie wäre keine Turnierveranstaltung mehr kostendeckend möglich
  • Je größer die Anlage – je mehr Arbeit fällt an bzgl. Erhaltung und Unterhaltung – je teurer die Unterhaltung
  • Schulbetrieb /Jugendarbeit ist eine notwendige Säule
  •  Bewusstsein für artgerechte Pferdehaltung wächst, wer diesen Anspruch erfüllen kann, ist klar im Vorteil – danach wird der Stall ausgesucht!
  • Stallkontrollen sind keine Seltenheit mehr, immer mehr Ställe müssen nachbessern 

Zukunftssicherung:

  • auch künftig den Turnieransprüchen genügen
  • unsere Anlage für neue Mitglieder attraktiv machen
  • unseren vorhandenen Mitgliedern gute Trainingsmöglichkeiten bieten
  • den enormen Arbeitsaufwand, der ehrenamtlich bewältigt wird, reduzieren
  • die Unterhaltung der Anlage finanzierbar gestalten.
  • eine weitestgehend artgerechte Pferdehaltung in unserer Anlage ermöglichen unter Berücksichtigung der gültigen Richtlinien für Pferdehaltung.

Geplante Maßnahmen:

  • Sandspringplatz nach dem Ebbe-Flut System 40 x 75 m
  • 14 zusätzliche neue artgerechte Ställe mit großen Paddocks 3,50 x ca. 9,00 m
  • Führanlage mit Überdachung für die ganzjährige Nutzung
  • ca. 17 großzügige Graspaddocks mit fester Einzäunung
  • 1 Laufpaddock ca. 15 m x 30 m mit fester Einzäunung und ganzjähriger Nutzung.

Mit zwei Reithallen 20x60, 20x40, einer Bewegungshalle (longieren und voltigieren), Außenplätzen Dressur und dann auch einen Ebbe-Flut-Platz bieten wir beste Voraussetzungen für die Reiter. Wir investieren ständig in die Beschaffenheit der Reitböden, da diese Voraussetzung für das Wohlergehen der Pferde sind. Mit dem Bau der Führanlage schaffen wir auch Anreize für berufstätige Pferdeliebhaber. Hier gibt es die Möglichkeit der Bewegung der Pferde, auch wenn die Zeit mal eng ist oder zur Unterstützung von Trainingseinheiten. 

Mit diesem Konzept konnten wir unsere Fördergeber: die Gemeinde Kaufungen, den Landkreis Kassel und das Land Hessen überzeugen. Das zeigt die persönliche Übergabe des Bewilligungsbescheides am 9.8.2017 durch Innenminister Peter Beuth. Viele geladene Gäste und unsere Mitglieder durften sich freuen.


 

 

 

 

 

 

 


 


Top

Reit- und Fahrverein
Oberkaufungen e.V.

Am Stechkopf
34260 Kaufungen
vorsitzender@ruf-oberkaufungen.de

Postanschrift:
Martin Sauer
Amselweg 1
34298 Helsa

So finden Sie uns: